Dies ist die erste stabile Version, die auf Firefox ESR 91 basiert, und enthält ein wichtiges Update auf Tor 0.4.6.8.

Was gibt es Neues?

Tor Browser 11s Verbindungsdialog im dunklen und hellen Farbschema

Tor Browser bekommt ein neues Aussehen

Anfang dieses Jahres wurde die Firefox-Benutzeroberfläche grundlegend umgestaltet, um den Browser zu vereinfachen, die Menüs zu straffen und ein völlig neues Tab-Design einzuführen. Mit Firefox ESR 91 erhält der Tor Browser zum ersten Mal das neue Design.

Tor Browser 11s überarbeitete Icons

Um sicherzustellen, dass es der neuen Erfahrung gerecht wird, wurde jeder Teil der benutzerdefinierten Oberfläche von Tor Browser modernisiert, um dem neuen Look and Feel von Firefox zu entsprechen. Dazu gehört alles, von der Aktualisierung der grundlegenden Elemente wie Farbe, Typografie und Schaltflächen bis hin zur Neugestaltung aller unserer Symbole, damit sie dem neuen, schlankeren Stil entsprechen.

Für die Verschlankung des Browsers selbst wurden auch der Verbindungsbildschirm, die Kanal-Anzeige, die Sicherheitsstufen und die Onion-Site-Fehler aufgefrischt - mit einigen kleinen, aber willkommenen Verbesserungen der Lebensqualität.

Fehler wegen ungültiger Onion-Adresse, da Version 2 als veraltet eingestuft wurde

Endgültige Einstellung der v2-Onion-Dienste

Letztes Jahr haben wir angekündigt, dass v2 Onion-Dienste Ende 2021 eingestellt werden, und seit der Veröffentlichung von 10.5 war Tor Browser damit beschäftigt, Nutzer, die v2 Onion-Seiten besuchen, vor deren bevorstehenden Ausserdienststellung zu warnen. Nun ist dieser Tag endlich gekommen. Seit dem Update auf Tor 0.4.6.8 sind die v2-Onion-Dienste nicht mehr mit dem Tor Browser erreichbar und die Benutzer erhalten stattdessen die Fehlermeldung "Invalid Onion Site Address".

Solltest du diese Fehlermeldung erhalten, wenn du versuchst, eine zuvor funktionierende v2-Adresse zu besuchen, liegt das Problem nicht bei deinem Browser, sondern bei der Website selbst. Wenn du möchtest, kannst du den Administrator der Onion-Site über das Problem informieren und ihn auffordern, so schnell wie möglich auf einen v3-Onion-Dienst umzusteigen.

Es ist leicht zu erkennen, ob du noch alte v2-Adressen in deinen Lesezeichen gespeichert hast, die ebenfalls entfernt oder aktualisiert werden müssen: Obwohl beide auf .onion enden, sind die sichereren v3-Adressen 56 Zeichen lang, im Vergleich zu den bescheidenen 16 Zeichen von v2.

Bekannte Probleme

Tor Browser 11.0 kommt mit einer Reihe von bekannten Problemen:

  • Bug 40668: DocumentFreezer & file scheme
  • Bug 40671: Schriftarten werden nicht gerendert
  • Bug 40679: Fehlende Funktionen beim erstmaligen Start von esr91 unter MacOS
  • Bug 40689: Änderungn der HTTP-Methode des Anbieters von Blockchair Search
  • Bug 40667: AV1-Videos werden in Windows 8.1 als beschädigte Dateien angezeigt
  • Bug 40677: Seit dem Update auf 11.0a9 sind einige Addons inaktiv und müssen bei jedem Start neu aktiviert werden
  • Bug 40666: Das Schalten von svg.disable beeinflusst die NoScript-Einstellungen
  • Bug 40690: Browser-Ansicht bekommt Fehler, wenn der private Browsing-Modus ausgeschaltet ist
  • Bug 40693: Potentielle Wayland-Abhängigkeit (neu)
  • Bug 40692: Picture-in-Picture ist auf tbb 11.0a10 aktiviert (neu)
  • Bug 40700: Firefox-Empfehlungen standardmäßig ausschalten (neu)
  • Bug 40705: "Besuchen Sie unsere Website"-Link auf about:tbupdate verweist auf verschiedene Standorte (neu)
  • Bug 40706: Problem in https-e wasm beheben (neu)

Gib uns deine Rückmeldung

Wenn du einen Fehler findest oder einen Vorschlag hast, wie wir diese Version verbessern können, lass es uns bitte wissen. Vielen Dank an alle Teams von Tor und die vielen Freiwilligen, die zu dieser Version beigetragen haben.

Benötigst du Hilfe?

See our community FAQ's

Visit Support

Kontakt aufnehmen

Chat with us live!

Join us on IRC